Aktuelles

Auftaktveranstaltung in Einhart

23. November 2017

Auftaktveranstaltung für alle Beteiligten

Zum Auftakt des Freilichtspiels „Schwarzer Vere“ fand am 8. November 2017 für alle Beteiligten eine Informationsveranstaltung im Weithartsaal Einhart statt. Nach der Begrüßung durch Herrn Bürgermeister Schulz stellte sich zunächst das Räubertrio Reichle/Skuppin/Klawitter vor. Anschließend berichtete Martin Klawitter über den organisatorischen Vorlauf seit knapp einem Jahr.

Hauptpunkt – und von Schauspielern und Statisten schon sehnlichst erwartet – war die Darstellung der einzelnen Szeneninhalte durch Ewald Reichle, welcher als Autor dies spannend und abwechslungsreich zu gestalten wusste. Gespickt mit einzelnen Anekdoten zum Casting und anderen Begegnungen durften die Schauspieler Szene um Szene nach vorn kommen, wo sie aus der Hand des Regisseurs Michael Skuppin ihre Sprechtexte in Empfang nahmen. Die gute Atmosphäre im Saal nutzte Michael anschließend aus und umriss seine Regiearbeit. Ganz nebenbei erteilte er noch etwas Schauspielunterricht.

Lob erhielt das Räubertrio nicht nur für den überaus gelungenen Abend, sondern auch dafür, dass zu Beginn alle Beteiligten den Gesamtüberblick über die Inhalte des Freilichtspiels bekamen. So kann jeder Schauspieler und Statist sich seinen Part im großen Zusammenhang vorstellen.

Tenor der Rückmeldungen war aber auch, dass schon bei diesem ersten Termin zu spüren war: Wir haben einen guten Anfang gemacht und die Theaterfamilie beginnt bereits zusammenzuwachsen.

zurück